Die häufigsten Fragen

Alles fest im Griff

Worum geht es bei Jugend & Pferd?
In den Jugend & Pferd - Kursen soll der sach- und artgerechte Umgang mit dem Pferd vermittelt bzw. vertieft und das Interesse für das heimische Zuchtgeschehen geweckt werden.

Wie kann ich mitmachen? Du meldest Dich für einen Kurs in Deinem Bundesland an. Wenn Du Interesse hast, kannst Du in weiterer Folge an Wettbewerben teilnehmen. Aus einer Teilnahme an einem Kurs oder Wettbewerb entstehen keinerlei Pflichten! Alles ist freiwillig und soll vor allem Spaß machen!

Lernt man bei Jugend & Pferd auch reiten?
Nein. Jugend & Pferd hat seinen Schwerpunkt im Wissen rund um das Pferd und die Pferdezucht im Besonderen.

Brauche ich Vorkenntnisse?
Nein. Du bist auch als absoluter Neuling herzlich willkommen.

Wie alt darf ich sein?
Du sollst zwischen 9 und 25 Jahre alt sein.

Brauche ich ein eigenes Pferd?
Nein. Pferde - vom Pony bis zum Noriker - werden zur Verfügung gestellt.

Muss ich Mitglied bei einem Zucht- oder Reitverein sein oder aus einer Züchterfamilie stammen?
Nein. Einzig und allein die Begeisterung für das Pferd und die Pferdezucht soll gegeben sein.

Was kostet die Teilnahme an Jugend & Pferd?
Die Kursgebühren sind von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich geregelt.

Wieviel Zeit nimmt Jugend & Pferd in Anspruch?
Auch hier gibt es unterschiedliche Aktivitäten in den einzelnen Bundesländern. Grundsätzlich ist ein Wochenende für den Grundkurs einzuplanen. Wenn Du an Wettbewerben teilnehmen willst, dann solltest Du mit weiteren 2 - 3 Tagen bzw. Wochenenden pro Jahr rechnen.