Landesbewerbe

Geschafft - auf zum Bundesbewerb! Nach dem Besuch eines Grundkurses hast Du die Möglichkeit am Landesbewerb teilzunehmen. Es gilt eine theoretische Prüfung und einen praktischen Teil zu absolvieren.

Theorie: ca. 20 - 25 Fragen (gegliedert nach Altersgruppen)
Praxis:
Vorstellen eines Pferdes an der Hand (Dreiecksbahn in Schritt und Trab)
In manchen Bundesländern auch Gruppenwertung, Exterieurbeurteilung
Solltest Du zu den Besten Deines Bundeslandes gehören, darfst Du am Bundesbewerb teilnehmen.